Über mich

Wer ich bin…

Ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Philipp (deshalb PHInanzielle Freiheit), ich bin Mitte 20 und interessiere mich, schon seit meiner Jugend, für die Themen Wirtschaft und persönliche Finanzen. Seit einigen Jahren, beschäftige ich ich mich auch mit dem Vermögensaufbau.

Mit dem passiven Investieren, habe ich eine Möglichkeit gefunden, um langfristig, unkompliziert und zeitsparend, ein Vermögen aufzubauen. Nach einer ausführlichen Recherche, habe ich vor einiger Zeit damit begonnen Geld zu investieren.

Klischees sind langweilig!

Vermutlich erfülle ich nicht unbedingt das Klischee, dass du von einem „Investor“ hast: Ich bin Student und schwimme somit nicht im Geld. Ich habe auch keine reichen Eltern, sondern arbeite neben dem Studium. Auch ist mein IQ nicht doppelt so hoch, wie der des Durchschnitts und ich versuche Anlässe zu meiden, zu denen man einen Anzug und eine Krawatte tragen muss.

Ich bin also ein ganz normaler Mensch, ohne ein außergewöhnliches Leben, oder außergewöhnlichen Fähigkeiten. Genau wie Du! 
Wenn ich es schaffe, erfolgreich zu investieren, kannst Du das auch!

Warum gibt es diesen Blog?

Damit du dir diese lange  und teilweise mühsame Recherche sparen kannst, möchte ich dir mit „PHInanzielle Freiheit“ eine Möglichkeit bieten, um dich mit dem Thema auseinanderzusetzen ohne tausende Seiten langweiliger Finanzliteratur lesen zu müssen.

Ich verstehe, dass du zunächst skeptisch sein wirst und eventuell denkst, dass ich wieder einer von denen bin, der dir erzählt wie du „in 5 Minuten Millionär wirst“ und damit sein Geld verdient.
So ist es aber nicht. Keiner wird so schnell Millionär, weder du noch ich. Ich möchte dir auch keine sündhaft teuren Kurse oder Mitgliedschaften verkaufen.

Du bist jetzt noch skeptischer geworden und denkst darüber nach warum ich mir die ganze Arbeit antun sollte, ohne dass ich damit Geld verdiene?
Tatsächlich sehe ich meinen Blog als Hobby an und verdiene damit nicht einen einzigen Euro. Vielleicht werde ich irgendwann ein Buch schreiben oder Online-Kurse erstellen, dafür gibt es momentan aber keine konkreten Pläne.

Mit „PHInanzielle Freiheit“ verfolge ich vor allem ein Ziel: Ich möchte dir zeigen, wie auch du als „Normalbürger“, ohne einem 6 stelligen Einkommen, langfristig ein Vermögen aufbauen kannst!

 

Liebe Grüße,
Philipp

Suche

Beliebteste Artikel

Das denken Leser

Bekannt aus

Voriger
Nächster

Diese Seite verwendet Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzerklärung zu.